Search the portal

Please enter a term

Full record

TitleKraftstoffverbrauch durch Entnahme von Zapfluft und Wellenleistung von Strahltriebwerken
AuthorAhlefelder, Sebastian
Date2006
Identifier
Identifier
Identifier
Identifier
Identifier
Identifier
Identifier
Identifier
Relation
ContributorScholz, Dieter
Languageger
PublisherAircraft Design and Systems Group (AERO), Department of Automotive and Aeronautical Engineering, Hamburg University of Applied Sciences,
CoverageHamburg, Germany
Formattext/html
TypeText; Project; doc-type:text; doc-type:studyThesis; info:eu-repo/semantics/report; status-type:publishedVersion; info:eu-repo/semantics/publishedVersion
RightsCopyright by author
RightsCC BY-NC-SA
Rightshttps://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0
Rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccess
Subject(s)ddc:620; info:eu-repo/classification/ddc/629.13; Luftfahrt; Luftfahrzeug; Flugtriebwerk; Sekundärenergie; Aeronautics; Aerospace engineering; Airplanes--Turbofan engines; Airplanes--Fuel consumption; Wellenleistungsentnahme; Zapfluftentnahme; Kraftstoffverbrauch; Machzahl; Flughöhe; GasTurb; Specific Fuel Consumption; SFC; fuel consumption; shaft power; off-takes; extraction; engine; Mach number; altitude; efficiency
Abstract Zapfluft und Wellenleistung wird den Triebwerken entnommen, um die Energie für beispielsweise die Kraftstoffpumpen, das Inflight Entertainment oder die Flügelvorderkantenenteisung zu erzeugen. Diese Energiegenerierung, hat einen Anstieg des Kraftstoffverbrauches zur Folge. Es hat sich herausgestellt, dass die Stelle der Zapfluftentnahme einen starken Einfluss auf den Gradienten des Brennstoffverbrauches hat. Das Projekt beschäftigt sich mit zwei- und dreiwelligen Turbofantriebwerken und untersucht an ihnen, die Effekte der Leistungsnahmen. Als Simulationssoftware wurde GasTurb 8.0 eingesetzt und auf die integrierten Triebwerkskonfigurationen zurückgegriffen. Ziel der Arbeit ist die Ermittlung einer mathematischen Beziehung zur Berechnung des zusätzlichen Kraftstoffmassenstromes infolge einer Zapfluft- oder Wellenleistungsentnahme. So stellt sich die Frage, welche Triebwerksparameter dafür berücksichtigt werden müssen. Eine Wellenleistungsentnahme verursacht beispielsweise einen linearen Anstieg des spezifischen Kraftstoffverbrauches. Ist diese Zunahme, identisch mit der einer Zapfluftentnahme? Am Ende der Kapitel werden die Ergebnisse mit Literaturwerten verglichen und versucht Tendenzen zu erkennen bzw. bestehende zu erhärten.